Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #8923
      Sonja Mahr
      Admin

        Welche Frage hast du zum dritten Modul? (Content-Phasen: Anziehung, Verbindung, Hürden abbauen, Verkaufen)

        Klicke einfach auf „antworten“ und schreib sie in die Kommentare.

      • #9134
        Avatar-FotoRegina Gräbner
        Teilnehmer

          Guten Morgen liebe Sonja,

          ich gehe ins Bett mit dem 1. Blog…wache auf und feile am 1. Blog.

          …o la la ich bin ganz schön schwanger…finde es aufregend. Es ist etwas Neues, es geht um die Anziehung.

          Besteht die Möglichkeit, dass Du mal über meinen 1. Blog liest ? Damit ich weiß, ob ich auf der richtigen Spur bin ?

          Das wäre echt toll.

          Beim 1. Blog  konnte ich es einbauen ( einen Auflistungsartikel gestalten )

          Schwangerschaft  die Zeit der Vorbereitung – 5 Gründe warum DU es JETZT tun solltest.

          Jetzt beim 2. BLOG

          HIlfe ich finde keine Hebamme

          Würde das nicht passen. Oder ?

          Ist eher ein informativer BLog, mit Verständnis und mit meinem Angebot als Brücke, ÜBerbrückung

          Oder soll ich immer versuchen einen Auflistungsartikel zu schaffen ??

           

          Danke so sehr für dein ganzes Wissen, was DU an uns weitergibst. Es ist so wertvoll.

          Mit dem Video war ich etwaas irritiert. Da konnte ich mit den Beispielen nicht so viel anfangen.

          Bsp. Was kostet ein Firmenlogo als Überschrift…

          Es wird doch im BLog sicherlich nicht gleich der Preis genannt oder ?

          Die Beispiele haben mich da eher etwaas verwirrt obwohl ich es total liebe, erst deinen Worten zu lauschen.

          DAS WOrkbook ist jetzt aber wirklich eine sehr große HILFE und STÜTZE.

          Mein 3. BLog,

          da Kann ich wieder was aufzählen. Der wird wahrscheinlich heißen

          Angst vor der Geburt – 3 FRAGEN die wertvoll sind DIr zu stellen   ( oder so … )

          Danke liebe Sonja, für ALLES

          Nächste Woche hat mein Sohn ( ist ja alles privat, er macht dies aus Liebe für mich ,, er ist kein Webdesigner )..Zeit die Homepage anzupassen , dann könnte ich auch mit dem 1. BLOG starten.

          Freue mich schon so darauf

          Bis bald, Regina

           

          • #9135
            Sonja Mahr
            Admin

              Hallo liebe Regina, wie schön, dass du schon bei den Blogartikeln angekommen bist, super! 🎉 Es freut mich, dass dir die Module so gut weiterhelfen.

              Zu deinem Blogartikel: Du kannst gerne wie beim letzten Mal den Blogartikel mit einer konkreten Frage für unser nächstes Q&A einreichen, dann gebe ich dir natürlich sehr gerne Feedback zu deiner Frage. :-) Wenn du gerne gemeinsam über den ganzen Artikel schauen möchtest, also von der Überschrift über die Absätze usw. könnte ein ergänzender 1:1-Call für dich interessant sein (findest du links im Menü), damit wir wirklich genug Ruhe und Zeit dafür haben. Schau gerne mal, was du dir wünschst und was für dich wichtig ist als Feedback und such dir deine Option aus. :-)

              Ich habe noch eine grundsätzliche Bitte: Ich tue mich schwer aus den einzelnen Sätzen deine Fragen herauszulesen. Manche Dinge lese ich als Erfahrungswerte raus, die du im Programm gemacht hast und manche als Unsicherheit und bin nicht immer sicher, ob du eine Frage hast und wenn ja, welche. Teile das alles gerne, aber ist es dir möglich, die Stellen, an denen du eine Frage hast, etwas deutlicher zu formulieren, oder vielleicht zu kennzeichnen? Ob das nun mit „Meine Frage ist…“ oder irgendwie anders geschieht, ist vollkommen gleich. Hauptsache, es ist ersichtlich. Das würde mir sehr helfen, dir weiterzuhelfen. :-)

              Was ich herausgelesen habe:

              – Als Thema für den 1. Blogartikel (Anziehungsphase) hast du dir dieses überlegt: „Schwangerschaft  die Zeit der Vorbereitung – 5 Gründe warum DU es JETZT tun solltest.“ Ich vermute, du möchtest ein Feedback dazu.

              Meinst du mit der Vorbereitung die Vorbereitung aufs Baby? Dann könnte ich mir einen Artikel vorstellen wie „5 Dinge, die du bereits in der Schwangerschaft fürs Baby vorbereiten solltest“. Oder geht es dir darum denjenigen weiterzuhelfen, die sich fragen, wann sie mit der Vorbereitung starten sollen? Der Titel ist noch ein bisschen vage, da empfehle ich dir, noch konkreter zu werden, was genau mich im Artikel erwartet. Welche Vorbereitung? Was genau bekomme ich, wenn ich ihn lese? Das Thema selbst hört sich aber sehr gut an für diese erste Phase. 👍🏻

              – Danach schreibst du vom 2. Blogartikel zum Thema „Hilfe ich finde keine Hebamme“. Für welche Contentphase ist dieser gedacht? Worum soll es darin gehen? Mir ist hier nicht klar, wie ich dir weiterhelfen kann. Worum geht es dir in diesem Teil? 😀

              Generell geht es in den ersten drei Contentphasen nicht darum, dein Angebot zu beschreiben. Die Brücke, wie du sie in Modul 1 kennengelernt hast, ist hier also gar nicht wichtig und du kannst sie vernachlässigen. Es ist aber wichtig, einmal für sich zu klären, was der Wert deines Angebotes ist. In die Blogartikel kommt das Angebot aber nur in Phase 4.

              – Nein, Artikel müssen nicht immer Auflistungsartikel sein. Das ist nur ein Beispiel, weil es vielen leichter fällt, mit einem konkreten Beispiel einmal anzufangen, als ganz viele Möglichkeiten zu haben. Nehmen wir an, wir hätten einen Artikel zur Hebammensuche, dann könnte ein Auflistungsartikel sein „10 Dinge, die dir helfen, eine Hebamme zu finden“ und du würdest dann eben auflisten:

              Titel: 10 Dinge, die dir helfen, eine Hebamme zu finden
              – kurze Einleitung
              – 1. Zwischenüberschrift: Punkt 1
              – Text zu Punkt 1
              – 2. Zwischenüberschrift: Punkt 2
              – Text zu Punkt 2
              usw.

              Dasselbe Thema mit einem anderen Format (z.B. Erfahrungsbericht) könnte aber z.B. sein „Wie Tina ihre Hebamme fand und was auch du beachten solltest“ und z.B. so strukturiert werden:

              – Titel: Wie Tina ihre Hebamme fand und was auch du beachten solltest
              – kurze Einleitung
              – Zwischenüberschrift 1: Tinas Ausgangssituation
              – Text zu diesem Bereich
              – Zwischenüberschrift 2: Wie Tina ihre Hebamme fand
              – Text dazu
              – etc.

              Für die erste Phase eignen sich Aufzählungsartikel meist sehr gut, deshalb empfehle ich sie gerne. Du bist aber frei in deiner Entscheidung, welches Format du wählst.

              Meine Empfehlung für dich insgesamt:
              – Fokussiere dich am besten erst einmal auf den ersten Blogartikel für die Anziehungsphase. Wenn du dort einen Auflistungsartikel schreiben möchtest, nutze das Format gerne.

              – Sobald dieser Artikel steht, fokussiere dich auf die zweite Phase, die Verbindungsphase. Hier wäre ein persönlicher Artikel super, z.B. einer über deine wichtigsten Werte. Ein Workbook dazu findest du im Kursbereich, aber auch andere Beispiel-Artikel, die du für diese Phase schreiben könntest.

              – Die vier Artikel sind unabhängig voneinander, du musst also nicht immer eine Auflistung reinbringen, das ist nur ein Beispiel.

              Ich hoffe, das macht es etwas klarer. :-) Falls du noch eine Frage hast, stell sie sehr gerne.

              Und ganz viel Erfolg mit dem Blogstart! Super, dass dein Sohn dir das einrichtet, das reicht doch völlig aus für den Start! 😊🍀

              • #9136
                Avatar-FotoRegina Gräbner
                Teilnehmer

                  Danke liebe Sonja,

                  für deine ausführliche Antwort.

                  Jetzt hast Du mir genug Futter gegeben…

                  Ja das Thema mit den klaren Fragen. Garnicht so einfach.

                  Merken wir ja auch beim Q & A  …

                  Eine A.G. du weißt wen ich meine, hätte das nie so mitgemacht…. ; ))

                  Werde meine Fragen das nächste Mal deutlich markieren und auflisten.

                  Sorry dass ich Dir so viel Arbeit gemacht habe, dich durch meine ganze FÜLLE und FLUT durchzubeissen.

                  ( Zumindest waren bei der unklaren Frage ein Fragezeichen … )

                  DANKE !!!!, dass Du Dir dafür noch die Zeit nimmst.

                  Das schätze ich so sehr…

                  Und das zeichnet Dich auch aus. Sehr.

                   

                  Okay, ich mache weiter.

                  Ich kümmere mich jetzt erstmal um ein paar weiter BLog Artikel für die Anziehungsphase.

                  Freue mich wenn Du nächste Woche drüber schaust.

                  Zumindest über die Überschriften und den Einleitungsteaser.

                  Ich werde auf jeden Fall ein 1:1 buchen. Ist mir ganz wichtig.

                  Doch ich habe erst Ende des Monats das Geld zur Verfügung.

                  Und dann steht auch vieles schon auf Säulen.

                  Dann kommt der nächste Schritt….

                   

                  PS und das Leben hat mich diese Woche auch sehr herausgefordert und durchgerüttelt….das kommt ja noch dazu…. Leben und Berufstätig. Mutter und Großmutter…

                  Wünsche ein ganz schönes Wochenende.

                  • #9137
                    Sonja Mahr
                    Admin

                      Hallo Regina,
                      du musst dich doch nicht entschuldigen, ich bin ja hier, um euch weiterzuhelfen. Schön, dass das in dem Fall gelungen ist. 🤗

                      Über Einleitung und Überschriften kann ich gerne schauen, wenn dir das am Anfang Sicherheit gibt. Reich deine Texte dann einfach ein.

                      Viele Grüße

                  • #9140
                    Avatar-FotoRegina Gräbner
                    Teilnehmer

                      Liebe Sonja,

                      deine ausführliche Antwort habe ich ausgedruckt und werde sie Schritt für Schritt bearbeiten und integrieren. Vielen Dank.

                      Jetzt bin ich erstmal auf einer Tagung.

                      Montag habe ich wieder Zeit. Und freue mich darauf.

                      Und mein Sorry …war ehrlich gemeint. Und viel Wertschätzung für Dich und deine Präsenz. Vielen lieben Dank. :heart:

                      Du liest dich durch eine Fülle und ein Wust und es fällt mir noch schwer, klare Fragen zu stellen.

                      Doch das wird mir auch noch gelingen.

                      Ich reiche Dir die Überschriften für den Q & A ein.

                      Danke für dein drauf Schauen.

                      Alles Liebe und bis bald,

                      Regina

                • #9496
                  Avatar-FotoStefanie Schäfer
                  Teilnehmer

                    Hallo liebe Sonja,

                    hierzu auch noch eine Frage :-)

                    Blog-Artikel für die Anziehungsphase sollen ja nicht zu werblich sein. Wäre es trotzdem ok, darin Affiliate Links zu verwenden, weil man z.B. ein Tool empfiehlt? Oder würdest du davon abraten?

                Ansicht von 2 Antwort-Themen
                • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.